IG Fischerei

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Jungfischerlager in Högsma, Südschweden

Erneut verbrachten 21 Jungfischer aus unseren angeschlossenen Vereinen zusammen mit vier Betreuern ein spannendes Fischerlager in Schweden. Nachdem wir im letzten Jahr nach Mirow, Ostdeutschland gereist waren, ginge es dieses Mal noch weiter nördlich. In der wunderbaren Natur Schwedens, welche vielerorts noch unglaublich unberührt ist, konnten die Jungfischer an den Seen wunderbare Hecht-, Zander und Barschfänge verbuchen. Von Kristianstad aus ging es zweimal hinaus auf das Meer, um den Dorschen nachzustellen. Auch hier zeigten die Jungfischer, was sie können. Die Fänge reichten locker für drei Abendessen. Da in diesem Lager ein ehemaliger Jungfischer und heutiges Mitglied der IG, Pascal Stricker aus dem Sihlwald mit dabei war, gab es täglich eine exzellente Verpflegung! Als gelernter Koch zauberte er wunderbares Essen auf den Tisch. Eine Kostprobe seines Könnens bewies er zweimal mit Dorschfilets im Bierteig mit hausgemachter Tatarsauce - ein Gaumenschmaus der Extraklasse. Die Jungfischer, alle zwischen 8 und 17 jährig, machten ihre Sache ausgezeichnet und die IG Dä Neu Fischer darf stolz sein auf seinen gut ausgebildeten Nachwuchs. Hejdo und Petri Heil  Jungs, macht weiter so!


Rolf Schatz, Präsident und Lagerleiter