IG Fischerei

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Jungfischerolympiade 2009

Jungfischerolympiade 2009 vom 6./7. Juni in Walenstadt

Die zum dritten Mal durchgeführte Jungfischerolympiade darf sicherlich als die mit Abstand am besten organisierte bezeichnet werden.  Was der FV Sarganserland an den zwei Tagen geboten hat, war einfach Klasse! Einen herzlichen Dank an das OK unter Hansueli Solenthaler (OK-Präsident) und Jonny Tschirky (Vereinspräsident) sowie an alle fleissigen Helfer.  Aber auch die Jungfischer, diese standen ja im Mittelpunkt, zeigten allesamt ein enormes Wissen über die Fischerei. Besonders stark zeigten sich die Mannschaften aus dem Kanton St. Gallen. Aber auch die Zürcher konnten sich gut platzieren. An der Spitze konnten sich wirklich nur die Teams halten, welche ihre Hausaufgaben erledigt hatten. Es machte aber auch grosse Freude zusehen, mit wie viel Herzblut sich die Teambetreuer um ihre Mannschaften kümmerten. Aber auch die glänzenden und vor Freude sprühenden Augen der Jungfischer sagten alles. Die Teilnehmerzahl war mit 22 Mannschaften sicherlich unter den Erwartungen. Dass viele Kantone gänzlich fehlten wie zum Beispiel die fischereilich starken Kantone Bern oder Graubünden lässt den Schluss zu, dass hier noch viel Arbeit in der Jungfischerförderung zu leisten ist.  

Die IG DNF freut sich schon heute auf die nächste Jungfischerolympiade in zwei Jahren und wird ihre Jungfischerförderung weiter intensivieren! Denn bestens ausgebildete Jungfischer sind unsere Zukunft und letztlich auch der beste Schutz für unsere Fische. Nachfolgend noch einige Impressionen zum Anlass.