IG Fischerei

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Feedback vom Bafu

Kurz nach dem Anlass erreichte uns ein freundliches Mail aus Bern vom Bafu. Wir sagen herzlich danke und werden auch in Zukunft unser Bestes geben.

Rolf Schatz, Ausbildung

---------------------------------

Lieber Rolf

Ich möchte dir zu eurem gelungenen Anlass gratulieren und danke dir nochmals herzlich für die Einladung. Beeindruckt hat mich auch die umfassende Ausstellung über Fische, Muscheln und Krebsen mit Präparaten und natürlich den lebenden drei Krebsarten! Das war fantastisch und zeigt euer grosses Engagement für die Gewässer im allgemeinen. Und es zeigt auch sehr schön, was Vereine für unsere Krebse tun können und wie auch die Bevölkerung und die Jugend einbezogen werden können. 

Wir haben es sehr genossen und das Aussetzen der Steinkrebs-Sömmerlinge und der grossen Edelkrebse war insbesondere auch für meine Jungs ein einmaliges Erlebnis.

Bitte leite meinen Dank auch an deine Leute weiter, die beim Organisieren und Durchführen des Anlasses geholfen haben. Aus eigener Erfahrung weiss, ich dass solche Anlässe nur mit super-engagierten Freiwilligen zu machen sind.

Beste Grüsse und weiterhin frohes Wirken für unsere Gewässer!

Andi

Andreas Knutti

Leiter Fachbereich Fischerei

Eidgenössisches Departement für
Umwelt, Verkehr, Energie und
Kommunikation UVEK
Bundesamt für Umwelt BAFU

Worblentalstrasse 68, 3063 Ittigen
Postadresse: 3003 Bern
Telefon: +41 31 324 72 83
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.umwelt-schweiz.ch/fischerei